Siekdami užtikrinti efektyvesnį interneto svetainės veikimą, naudojame slapukus. Tęsdami naršymą interneto svetainėje sutinkate, kad Jūsų kompiuteryje būtų įrašomi slapukai.

Schließe dich dem Club des späten Frühstücks an

@sugamour brunch

Ruhe dich am Wochenende aus und Frühstücke auswärts. Die Esskultur in Vilnius ist eindrucksvoll. Jeden Monat entstehen neue Lokale, wo man immer neue Geschmäcker entdecken kann. Ein spätes Frühstück am Wochenende ist ein wunderbarer Anlass, ohne Eile sein Essen zu genießen. Egal ob es draußen regnet oder die Sonne scheint, du kannst es dir auf dem Stuhl eines der Altstadtcafés von Vilnius bequem machen:

– Wenn du Urlaub haben möchtest, dieser aber noch weit entfernt ist, komm zu „Atostogos“, was auf Deutsch „Urlaub“ bedeutet.. Dieses Lokal ist in Vilnius berühmt für seine Eier Benedict mit belgischen Waffeln und seine besonderen Quarkkeulchen mit frischen Beeren. Gourmet-Kaffee und Kuchen sind garantiert. Ein spätes Frühstück wartet hier auch werktags, also kann man die Urlaubsstimmung auch am Mittwoch spüren.

– Lust auf ein herzhafteres Frühstück? Besuche „Drama Burger“. Besondere Bürger mit Ei, Eier Benedict mit Pastrami, amerikanische Pfannkuchen und ein „Bloody Mary“-Cocktail mit einem kleinen Cheeseburger. Da denkt man nur: „Wie soll man all das aufessen?“. Das ganze Wochenende bis 16 Uhr

– Die besten Fotos? Wähle die besondere „Sugamour“-Atmosphäre. Hier erwarten dich ein wundervolles Interieur und Gourmetgerichte. Hast du schon einmal Eier Benedict mit Kartoffelkugel probiert? Wenn du ein gesünderes Frühstück magst, wähle Brei mit Obst. Und wenn du Süßigkeiten magst, wirst du den farbenfrohen Desserts nicht widerstehen können. Ein wunderbarer Beginn des Wochenendes.

– Austern zu Frühstück? Schlafe am Sonntag aus und besuche das Restaurant „Time“. Hier wird es nie langweilig, denn die Gerichte am Büffet wechseln mit der Saison. Vergiss nur nicht, einen Platz zu reservieren: Das späte Frühstück im Restaurant können nur 70 Glückliche genießen.

– Ein unverbindliches urbanistisches Umfeld? Das späte Frühstück im „Kablys“ kann sich am Sonntag bis zum Abend hinziehen. Das Büffet ist bis 17 Uhr geöffnet. Hier gibt es viele vegetarische und vegane Gerichte. Falafel, Rouladen, Muscheln, Salate, Dessert – alles zum Festpreis.

– Königliches Frühstück? Wähle ein traditionelles Frühstück auf andere Art im Restaurant „The Town“. Wer den Tag gern süß beginnt, für den gibt es Eierkuchen, Waffeln und Croissants. Wenn du Eier magst, ist die Auswahl besonders groß: Eier Benedict, Omeletts und Rührei kannst du nach deinem Geschmack zusammenstellen.

– Träumst du von Paris? Besuche das „Cafe Monmartre“ im Herzen der Altstadt, und du wirst dich wie in Paris fühlen. Auf deinen Teller gelangen traditionelle französische Sandwiches mit Ei, Omeletts, Crêpes mit Nutella und Schlagsahne. Bon appetit!

– Magst du Sandwiches? Dann bist du im „Sluoksniai“ willkommen. Hier findest du viele verschiedene Sandwiches, Shakshuka, Omeletts und Hummus. Ein sattes Frühstück wird von veganen Torten und Kaffee gekrönt. Hauptsache nicht beeilen.

– Sehnst du dich nach einem Familienfrühstück? Reserviere für Sonntag einen Tisch im kleinen Familienrestaurant „Valgomasis“. Hier wartet eine Frühstücksüberraschung, denn auf den Teller kommt die Tagesfantasie des Chefkochs. Ausdrucksstarke Geschmäcker und unerwartete Frühstücksgerichte wie am Familientisch.

– Dein dickes großes Frühstück? Im Lokal „Freunde“ sind sonntags alle willkommen. Das große Buffet, wo du Fleisch und viele vegetarische und vegane Gerichte finden kannst, wird niemanden hungern lassen.

– Hast du gern viel? Oh ja, im „Holy Donuts“ wird dein Tisch mit Donuts, Milchcocktailbomben, Bagels mit Cheddarkäse und Chorizo sowie amerikanischen Pfannkuchen beladen. Nach einem solchen späten Frühstück reicht die Energie bis zur Nacht.