Siekdami užtikrinti efektyvesnį interneto svetainės veikimą, naudojame slapukus. Tęsdami naršymą interneto svetainėje sutinkate, kad Jūsų kompiuteryje būtų įrašomi slapukai.

SPÜREN SIE DEN WEIHNACHTSGEIST

New Year Party at LoftasWeihnachten beherrscht Vilnius ab dem 1. Dezember. Schauen Sie sich den neuen Weihnachtsbaum an, fahren Sie mit einem Weihnachtszug, besuchen Sie die traditionellen Märkte und bewundern Sie das glitzernde Vilnius.  Schauen Sie in das Programm der Weihnachtsveranstaltungen und planen Sie Ihre Weihnachten.

Weihnachtsbaum und Zug

Weihnachten in Vilnius beginnt mit der Zeremonie des Einschaltens der Weihnachtsbaumbeleuchtung, die am 1. Dezember um 19 Uhr mit einem kostenlosen Konzert auf dem Domplatz beginnt. Der Weihnachtsgeist verbreitet sich von diesem Weihnachtsbaum durch die geschmückten Straßen – es wird der Weihnachtsbaum des Rathausplatzes eingeschaltet. Die Weihnachtsstimmung wird auch vom Weihnachtszug, der durch Vilnius fährt, verbreitet, das ist Spaß und Vergnügen sowohl für Kinder, als auch für Erwachsene und eine tolle Gelegenheit, die festliche Stadt ohne Müdigkeit zu genießen.

Weihnachtsmärkte

Wenn Sie Hunger spüren, finden Sie festliche Leckereien auf den traditionellen Weihnachtsmärkten — hier können Sie auch Ihre Geschenke besorgen. Die Hauptweihnachtsmärkte werden auf dem Domplatz und auf dem Rathausplatz sein, kleinere Märkte aber finden sich in der ganzen Stadt. Der erste Markt wird im „Litexpo“ eröffnet: Der große Weihnachtsmarkt von Vilnius wird am 8. Dezember auf dem Platz von Vincas Kudirka stattfinden. Am 18.-23. Dezember wird der Designer Square tätig sein. Dort werden die litauischen Designer und Künstler ihre Produkte präsentieren. Am 21.-23. Dezember lädt „Loftas“ zum traditionellen „Uptown Market“ ein, und „im Haken“ wird der, bei Einwohnern beliebte „Pop Up Market“ am 15.-16. Dezember eröffnet.

Hirtenmesse

Am 24. Dezember spüren Sie am Abend einen besonderen Geist — besuchen Sie die Kathedrale in Vilnius oder die Franziskanerkirche der Assyrer (Bernhardiner), wo von ihnen organisierte Hirtenmessen stattfinden. Das ist eine magische Erfahrung, die nur einmal im Jahr möglich ist. Die Messe findet auf litauisch statt, aber ausländische Gäste sind willkommen — die Ruhe des Abends wird die Herzen wärmen. Dort sehen Sie die Weihnachtskrippe und Betlehem.

Märchen in 3D

Das Weihnachtsmärchen kann innovativ und attraktiv erzählt werden. Am 25.-29. Dezember genießen Sie auf der Kathedrale von Vilnius beeindruckende 3D- Projektionen und Musik.  Dies ist eine wahres Fest für die Augen.

Weihnachten mit dem staatlichen Symphonieorchester Litauens

Am 29. Dezember lädt das Orchester 3 Rocklegenden Litauens zu einem gemeinsamen Projekt ein, während dem die populärsten Lieder von „Metallica“, „Queen“, „Nirvana“ und vielen anderen Rockbands übertragen werden.  Sind Sie kein Rockfan? Am 30. Dezember gibt es eine Aufführung mit populären Interpreten und Chören, die das Werk für Chöre des berühmten deutschen Komponisten Carl Orff aufführen.

Neujahr

Bleiben Sie an Silvester in der Stadt? Es wird in Vilnius etwas für Fans ernster Veranstaltungen geben. Sie liegen richtig, wenn sie das Ballett „Schwanensee“ im Nationaltheater für Oper und Ballett, oder die Aufführung  des Kammerensembles „Vilniaus arsenalas“ („Arsenal von Vilnius“) im Museum für angewandte Kunst und Design, oder eine der beiden litauischen Konzerte des staatlichen Symphonieorchesters Litauens auswählen.

Feuerwerk in das neue Jahr

Kommen Sie am Silvesterabend kurz vor Mitternacht zum Domplatz. Jedes Jahr, wenn die Uhr zwölf schlägt, startet vom Gediminas Hügel ein festliches Feuerwerk, das hier von einer beeindruckenden Menge der Einwohner und Gäste von Vilnius beobachtet wird. Hier werden Sie definitiv Freunde treffen, oder vielleicht knüpfen Sie neue Bekanntschaften an. Gleich danach erreichen Sie bequem die Bars und Cafes der Stadt, um weiter zu feiern.